Schützen Sie einen der größten Werte Ihres Unternehmens

Zwischen 800.000 und 1.000.000 Menschen in Deutschland trifft Jahr für Jahr eine schwere Krankheit. Immer wieder sind dabei auch Schlüsselpersonen (Keyperson) betroffen.

Der Ausfall von Leistungsträgern erweist sich häufig als existenzielle Bedrohung für das ganze Unternehmen. Denn die finanziellen Folgen können enorm sein, z. B. durch Kosten für die Personalsuche, Vergütung für eine qualifizierte Vertretung und Umsatzeinbußen.

keyperson_banner.jpg

Was wäre mein Unternehmen ohne meine fähigsten Mitarbeiter?

Die Mehrheit von Unternehmen ist nicht auf den Ausfall von Schlüsselpersonen vorbereitet!

Was passiert wenn diese ausfallen?

Eine Keyperson-Versicherung ist eine Absicherung für Unternehmen. Dabei ist das Unternehmen Versicherungsnehmer, Beitragszahler und Bezugsberechtigter.

Die meisten Unternehmen sind gegen alle möglichen Ausfälle versichert wie Betriebsunterbrechung, Betriebshaftpflicht, Inhalt etc...

Doch machen sich die wenigsten Gedanken über einen Ausfall des Hauptmotors - der Schlüsselpersonen.

Wie zum Beispiel:

Inhaber, Geschäftsführung, Vorstand, Führungskräfte, leitende Angestellte, Meister und Ingenieure, Spezialisten, Freiberufler, ...

Wo liegt das Risiko?

Diese Krankheiten plagen die Deutschen

Diese Krankheiten plagen die Deutschen

Wir sichern die Schlüsselpersonen Ihres Unternehmens ab

Wir bieten Ihnen mit der Keyperson-Absicherung die Möglichkeit, folgende Leistungsarten abzusichern:

  • Berufsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit und Absicherung von Verlust von Augen, Stimme, Gehör und bestimmter Gliedmaßen als Einmalleistung.
  • Unfalltod als Einmalleistung.
  • Tagegeld als Gehaltsfortzahlung.

Die Mehrheit von Unternehmen ist nicht auf den Ausfall von Schlüsselpersonen vorbereitet

Ausfallstatistik
Top